Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Schäfer, Peter, 1956-

Title 100 Jahre Fachbereichstag Soziale Arbeit : Vergangenheiten deuten, Gegenwart verstehen, Zukunft gestalten
Published Leverkusen-Opladen : Budrich, Barbara, 2017
Online access available from:
JSTOR eBooks    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (248 pages)
Contents Cover ; 100 Jahre Fachbereichstag. Soziale Arbeit Vergangenheit deuten, Gegenwart verstehen, Zukunft gestalten; Inhalt; Vorwort; 100 Jahre Zusammenarbeit derAusbildungsstätten für Soziale Arbeit -- Von der „Konferenz Sozialer Frauenschulen Deutschlands" zum „Fachbereichstag Soziale Arbeit"; 1. Von den Anfängen bis zur Gleichschaltung durch die Nationalsozialisten; 2. Vom Neustart nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gründung der Fachhochschulen; 3. Von der KFS zum Fachbereichstag Soziale Arbeit; 4. Erste Schritte und Professionalisierung des FBTS im Zuge von Bologna
2.1 Soziale Arbeit als typischer Frauenberuf2.2 Geschlechterverhältnisse im Studium der Sozialen Arbeit; 3. Fazit; Organisationen, Institutionen, Professionsentwicklungen -- Zu notwendigen intersektionalen Verschränkungen in der Geschichte der Sozialen (Frauen- )Berufe; 1. Ausgangssituationen: Soziale Frauenberufe -- Beispiele ihrer Dethematisierung; 2. Positionierungen zu angemesseneren Anerkennungen und Aufwertungen sozialer Dienstleistungs(berufs)arbeit von (überwiegend)Frauen; 3. Definitionskonstruktionen im Bildungs- und Rechtsbereich
4. Notwendige Herausforderungen der Ökonomie durch die Arbeit in der Professionsentwicklung für mehr soziale Gerechtigkeit5. Professionsausbau heißt, die Gestaltungsmöglichkeiten in denVergesellschaftungsmodi Zeit, Bildung und Geld in die Definitionsverhältnisse und in die Arbeits- und sozialen Gerechtigkeitsverhältnisse hineinzuarbeiten; 6. Soziale Gerechtigkeit professionell vertreten und zu praktizieren umfasst soziale Kompetenzen als Fachkompetenzen für lebenslanges Lernen; Das Studium der Sozialen Arbeit im Bologna-Prozess; 1. Alles neu, macht der ... Bologna-Prozess?
5. Der Fachbereichstag Soziale Arbeit heuteZur Historie der Sozialen Frauenschulen; 1. Einordung der Sozialen Frauenschulen in die Ausbildungslandschaft für SozialeArbeit; 2. Erste Gründungen von Schulen; 3. Zwischen eigener Emanzipation und Hilfe für andere -- Zur Motivlage in der Gründungszeit; 4. Konzeption der Ausbildung in der Gründungszeit; 5. Spannungsfelder und Kernthemen der Ausbildung; 6. Von der Sozialen Frauenschule zur Wohlfahrtsschule; 7. 1933 bis 1945 -- Die Ausbildung unter nationalsozialistischem Einfluss; 8. Von der Nachkriegszeit bis zur ersten großen Bildungsreform; 9. Fazit
Soziale Arbeit als Frauenberuf -- Die Bedeutung von Geschlecht und Geschlechterverhältnissen für die Entwicklung der Profession und der Ausbildung1. Geschichte der Sozialen Arbeit als Frauenberuf; 1.1 Impulse aus der ersten Frauenbewegung; 1.2 Erste Berufspraxis in der Armenpflege: Geschlechterkampf; 1.3 Vereinnahmung unter den Nationalsozialisten; 1.4 Nach dem Zweitem Weltkrieg: Die Sozialarbeiterin wird sprachlich zur geschlechtsneutralen Fachkraft; 2. Aktuelle Perspektiven des Arbeitsmarktes: Soziale Arbeit als Frauenberuf -- Die Reproduktion von Geschlechterdifferenzen und -hierarchien?
Notes 2. Ein „Fenster der Möglichkeit" öffnet sich
Print version record
Subject Social service.
Social skills.
Form Electronic book
Author Burkova, Olga
Hoffmann, Holger.
Laging, Marion
Stock, Lothar, 1955-
ISBN 3847411276 (electronic bk.)
9783847411277 (electronic bk.)