Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Oser, Fritz.

Title Zum Start Bereit? : Vertiefende Ergebnisse Aus TEDS-M Zur Schweizerischen Lehrerbildung Im Internationalen und Nationalen Vergleich
Published Leverkusen-Opladen : Barbara Budrich-Esser, 2015
Online access available from:
JSTOR eBooks    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (456 pages)
Series Beiträge der Schweizer Bildungsforschung Ser. ; v. 4
Beiträge der Schweizer Bildungsforschung Ser
Contents Cover; Zum Start bereit?; Inhalt; Zu dieser Schrift; 1 Auf den Ausbildungsort kommt es an!Schwächen und Stärken der Lehrerbildung an den schweizerischen; 1.1 Zur Konzeption der Studie; 1.2 Kriterien, die TEDS-M bestimmen; 1.3 Ein theoretischer Rahmen; 1.4 Die drei Grössen mathematisches Wissen (MCK), mathematikdidaktisches Wissen (PCK) und pädagogisches Wissen (PK); 1.5 Übersicht über die Kapitel der Studie; 1.6 Literatur; 2 Untersuchungsdesign und methodisches Vorgehen; 2.1 Population und Stichprobe; 2.2 Entwicklung der Instrumente; 2.3 Durchführung der Erhebungen in der Deutschschweiz
2.4 Qualitätssicherung2.5 Skalierung; 2.5.1 Skalierung der fachlichen Leistungen; 2.5.2 Skalierung der Lerngelegenheiten und der Überzeugungen; 2.6 Statistische Auswertung; 2.7 Literatur; 3 Die Lehrerbildungssysteme in der Deutschschweiz und in Deutschland; 3.1 Einleitung; 3.2 Lehrerbildung in der Deutschschweiz; 3.2.1 Zugänge in die Lehrerbildung; 3.2.2 Studienorganisation; 3.3 Lehrerbildung in Deutschland; 3.3.1 Zugänge in die Lehrerbildung; 3.3.2 Studienorganisation
3.4 Konklusion: Lehrerbildung in der Deutschschweiz und in Deutschland -- mit spezifischem Fokus auf diein TEDS-M interessierenden Ausbildungsprogramme3.5 Literatur; 4 Wer schliesst ein Lehramtsstudium ab?; 4.1 Einleitung und Fragestellung; 4.2 Theoretischer Hintergrund; 4.2.1 Demografische Merkmale angehender Lehrpersonen; 4.2.2 Berufsmotivation; 4.3 Ergebnisse; 4.3.1 Demografische Merkmale angehender Primar- und Sekundarlehrpersonen der Deutschschweiz; 4.3.2 Berufsmotivation angehender Lehrpersonen; 4.3.3 Beabsichtigter Verbleib im Beruf; 4.4 Fazit; 4.5 Literatur
5 Wer bildet die Lehrpersonen aus?5.1 Wer soll Lehrpersonen ausbilden?; 5.2 Forschungsstand; 5.3 Stichprobe der Dozierenden; 5.3.1 Internationale Stichprobe; 5.3.2 Deutschschweizer Stichprobe; 5.4 Ausgewählte Merkmale der Dozierenden; 5.4.1 Geschlechtsspezifische Verteilung der Dozierenden; 5.4.2 Akademischer Hintergrund der Dozierenden; 5.4.3 Schulische Lehrbefähigung der Dozierenden; 5.4.4 Ausbildung der Dozierenden als Lehrerausbildende; 5.4.5 Lehrerfahrung in der Primar- und/oder Sekundarschule; 5.4.6 Forschungserfahrung der Dozierenden; 5.4.7 Tätigkeitsprofil der Dozierenden; 5.5 Fazit
5.6 Literatur6 Die Vorbildung macht den Unterschied: Inhalteder Lehrerausbildung in den Fachbereichen Mathematik und Erziehungswissenschaften; 6.1 Richtlinien, Lehrpläne und Curricula angehender Lehrpersonen -- ein vernachlässigtes Forschungsgebiet; 6.2 Curriculumanalyse -- ein schwieriges Unterfangen; 6.2.1 Stichprobe und Datengrundlage; 6.2.2 Herausforderungen bei der Datenerhebung; 6.3 Vermittelte Inhalte während der Volksschule; 6.4 Mathematische, mathematikdidaktische und pädagogische Inhalte an Lehrerbildungsinstitutionen im Ländervergleich
Notes 6.4.1 Unterrichtsbezogene mathematische Inhalte
Print version record
Subject Teachers -- Training of -- Germany.
Teachers -- Training of -- Switzerland.
Form Electronic book
Author Biedermann, Horst.
Brühwiler, Christian
Steinmann, Sibylle
ISBN 3847403214
9783847403210