Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Gafner, Lina.

Title "Mit Pistole und Pessar" : Sexualreform und revolutionäre Gesellschaftskritik im Zürich der 1920er- und 1930er-Jahre
Published Nordhausen : Traugott Bautz, 2010
Online access available from:
EBSCO eBook Academic Collection    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (196 pages)
Series Berner Forschungen zur Neuesten Allgemeinen und Schweizer Geschichte ; v.11
Berner Forschungen zur neuesten Allgemeinen und Schweizer Geschichte.
Contents Cover; Titelei; Impressum; INHALT; 1 EINLEITUNG; 1.1 Fragestellung; 1.2 Die Quellen; 1.3 Der Brupbacher-Kreis; 1.4 Forschungsstand; 1.5 Theoretische Grundlagen; 1.6 Konsumismus- und Hygienediskurs als Deutungsmodelle; 1.7 Aufbau; TEIL I: ZUM SEXUALITÄTSKONZEPT DES BRUPBACHERKREISES; 2 DIE "NATÜRLICHE" SEXUALITÄT; 2.1 Der menschliche Geschlechtstrieb; 2.1.1 Das Wesen des Geschlechtstriebs in den Publikumsfragen; 2.1.2 "Es lebe die Geschlechtsdrüse"; 2.2 Onanie; 2.2.1 Onanie als Gegenstand historischer Forschung; 2.2.2 Wesen und Effekte der "einsamen Liebe."
2.3 Der heterosexuelle Geschlechtsakt2.3.1 "Richtiger" Geschlechtsverkehr in den Publikumsfragen; 2.3.2 Fritz Brupbachers "Symphoniekonzert der Sünde"; 2.3.3 Der neue Blick auf die weibliche Sexualität; 2.4 "Perversionen" und die Grenzen legitimer Lust; 3 SEXUALITÄT UND GESELLSCHAFT; 3.1 Sexuelle Unabhängigkeit und Rechte der "neuen Frau"; 3.2 Ehe zwischen ökonomischen Interessen und "freier Liebe"; 3.2.1 Ehekritik und Ehereform zu Beginn des 20. Jahrhunderts; 3.2.2 "Probeehe" bei Fritz Brupbacher; 3.2.3 Minna Christingers "Proletarierehe."
3.3 Prostitution zwischen Krankheit, Moral und Ökonomie3.3.1 Sittlichkeitsvereine und Ärzte im Kampf gegen Prostitution und Geschlechtskrankheiten; 3.3.2 Pathologisierung der Prostitution; 3.3.3 Ökonomische Argumentation des Brupbacher-Kreises; 4 "NATÜRLICHE" SEXUALITÄT UND GESELLSCHAFT; TEIL II: SEXUALWISSENSCHAFTLICHE PRAXIS UND SOZIALISTISCHE POLITIK ALS ORTE DER SEXUALREFORM; 5 PRAKTIZIERTE SEXUALWISSENSCHAFT; 5.1 Arzt und Patient, Ärztin und Patientin; 5.2 Zum Kontext der Verwissenschaftlichung; 5.3 Wissenschaftsglaube und -kritik des Brupbacher-Kreises
5.4 Durch Aufklärung "zu einem neuen Bewusstsein"5.4.1 Sexualerziehung der Jugend; 5.4.2 ""Wo ein Wunder gepredigt wird""; 5.4.3 Aufklärungspraxis; 5.6 Der Brupbacher-Kreis über "Geburtenregelung"; 5.6.1 "Volkswirtschaftliche Betrachtungsweise"; 5.6.2 "Individualwirtschaftliche Betrachtungsweise"; 5.6.3 "Moralische Gründe"; 5.7 Empfängnisverhütung; 5.7.1 Die Rhetorik der Anbieter von Verhütungsmitteln; 5.7.2 Die Beurteilung des Angebots durch Paulette und Fritz Brupbacher; 5.7.3 Publikumsfragen nach dem "besten Schutzmittel"; 5.8 Abtreibung; 5.8.1 "Wir sind gegen Abtreibung."
5.8.2 Die Nachfrage der Patientinnen5.9 Eugenische Rationalisierung der Sexualität; 5.9.1 Eugenik im Brupbacher-Kreis; 5.9.2 Zwischen Hygiene und Eugenik?; 6 PRAKTIZIERTE "SEXUALPOLITIK"; 6.1 Positionen im politischen Feld; 6.1.1 "Der freie Mensch" -- Fritz Brupbacher und die Arbeiterbewegung; 6.1.2 "Wie viel fehlt" -- Frauen im politischen Feld; 6.1.3 Die Arbeiterschaft im Blick des Brupbacher-Kreises; 6.2 Reformforderungen; 6.2.1 Wider den Abtreibungsparagrafen im neuen Strafrecht; 6.2.2 Staat und Moral aus Sicht des Brupbacher-Kreises; 6.3 KPS und "Frauenanliegen."
Summary Die Forderungen nach einer von moralischen Zwängen befreiten Sexualität, "freier Liebe", freiem Zugang zu Verhütungsmitteln und nach einem Recht auf Abtreibung wurden nicht erst mit der sexuellen Revolution der 1960er Jahre laut. Bereits in der Zwischenkriegszeit verbanden vor allem sozialistische Ärztinnen und Ärzte ihre radikale Gesellschaftskritik mit einer Reflexion über die gängigen Vorstellungen von Sexualität. In der Schweiz waren das Ehepaar Fritz und Paulette Brupbacher und eine Gruppe von Frauen der Kommunistischen Partei an Aufklärungskampagnen und am Kampf für einen straflosen Schw
Notes 6.4 Sexualreform oder sozialistische Revolution?
Print version record
Subject Brupbacher, Fritz.
Brupbacher, Paulette, 1880-1967.
Abortion -- Switzerland -- Zurich -- History -- 20th century.
Birth control -- Switzerland -- Zurich -- History -- 20th century.
Sex -- Political aspects -- Switzerland -- Zurich -- History -- 20th century.
Sex -- Social aspects -- Switzerland -- Zurich -- History -- 20th century.
Genre/Form History.
Form Electronic book
ISBN 1306784360 (ebk)
3869451718 (electronic bk.)
9781306784368 (ebk)
9783869451718 (electronic bk.)