Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Geiger, Gunter.

Title Menschenrechte und Alter : Ein Sozialpolitischer und Gesellschaftlicher Diskurs
Published Leverkusen-Opladen : Barbara Budrich-Esser, 2015
Online access available from:
JSTOR eBooks    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (320 pages)
Contents Cover; Menschenrechte und Alter. Ein sozialpolitischer und gesellschaftlicher Diskurs; Inhalt; Vorwort; Zum Geleit: Menschenrechte als bleibende Herausforderung; Einleitung; I. Gottgewolltes Alter -- die christich-ethische Perspektive; „Gottgewollte Alte"? Alt-sein-Dürfen aus christlicher Sicht!; 1. Eine Frage des Menschenbildes; 2. Mensch-Sein vor und mit Gott; 3. Gottgewolltes ganzheitliches Seelenwesen („Du gute Seele"); 4. Ein körperliches, psychisches, geistig-spirituelles und soziales Wesen; 5. Jüdisches Erbe im christlichen Menschenbild; 7. Alt-Sein-Dürfen!
2.3.1 Soziale Gerechtigkeit als Teilhabe und Teilnahme2.3.2 Der Bezug auf Freiheit und Menschenrechte; 2.4 Anerkennung; 3. Elemente intergenerationeller Gerechtigkeit; 3.1 Generationenvertrag im engen Sinn; 3.2 Generationenvertrag im weiteren Sinn als Generationensolidarität; 3.2.1 Bewusstseinswandel; 3.2.2. Ermöglichungs- und Anerkennungsstrukturen für bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen; 3.2.3 Alterskompatible Strukturen des Arbeitsprozesses; 3.2.4 Pflege und Fürsorge; II. Leben im Alter -- neue Entwicklungen und Herausforderungen
Glauben lernen -- ein Leben lang1. Ein Rückblick als Auftakt; 2. „Glaubensgeschichtliche Wende" (Eugen Biser); 3. Glaubenserfahrungen und -entdeckungen der zweiten Lebenshälfte; Was müssen die nachfolgenden Generationen für ihre alten Menschen leisten? -- Alter als Aufgabe intergenerationeller Gerechtigkeit; 1. Generation des Alter(n)s und aktuelle Herausforderungen; 1.1 Demografischer Wandel; 1.2 Phasen des Alter(n)s; 2. Ethische Verpflichtungen den alten Menschen gegenüber; 2.1 Das vierte Gebot des Dekalogs; 2.2 Solidarität; 2.3 Gerechtigkeit und Partizipation
Wohn- und Lebensformen im Alter -Herausforderungen und Chancen einer Gesellschaft des langen LebensWohnen und Leben im Alter: Vom Nischenthema in den Fokus der Publizistik; Der historische Blick: Mythen und Mären; Eine Gesellschaft des langen Lebens -- Das Alter neu erfinden!; Deutschland altert pluralistisch: Der Einfluss von Bildung und Einkommen; Deutschland altert pluralistisch: Alte und junge Regionen und Territorien; Haushaltsformen in Deutschland: Seniorenhaushalte und Singularisierung; Wohnformen im Alter: die normale Wohnung; Wohnen, Pflege und Begleitung
Zusammenfassende Darstellung der Generali HochaltrigenstudieDie strikte Trennung zwischen drittem und viertem Lebensalterist falsch; Alter ist keine Krankheit; Herzinsuffizienz; Diabetes; Schlaganfall; Tumore; Demenz; Pflegebedürftigkeit; Eine neue Anthropologie des Alters; Potenziale des hohen Alters; Potenziale und Verletzlichkeit sehr alter Menschen; Lebensthemen; Spezifische Sorgeformen; Förderliche Faktoren mit Blick auf praktizierte Mitverantwortung; Grenzgänge sehr alter Menschen zwischen Verletzlichkeit und Entwicklungspotenzialen -- die Aufgabe von Gesellschaft, Kultur und Politik
Notes Wohnen mit Technik, Technik für das Wohnen
Print version record
Subject Human rights -- Germany.
Older people -- Care -- Germany.
Older people -- Legal status, laws, etc. -- Germany.
Older people -- Germany -- Social conditions.
Form Electronic book
Author Eng, Achim
Gurk, Elmar
Juch, Markus
Klinzing, Kristin
Kohn, Burkhard
ISBN 3847408674
9783847408673