Limit search to available items
Book Cover
E-book

Title Morphologie und Moderne : Goethes ›anschauliches Denken‹ in den Geistes- und Kulturwissenschaften seit 1800 / edited by Jonas Maatsch
Published Berlin/Boston : De Gruyter, [2014]
Online access available from:
EBSCO eBook Academic Collection    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (vi, 298 pages) : illustrations
Series Klassik und Moderne ; 5
Klassik und Moderne ; 5
Contents Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Morphologie und Moderne. Zur Einleitung / Maatsch, Jonas -- Form und Idee. Skizze eines Begriffsfeldes um 1800 / Wellbery, David E. -- Goethe und die Idee einer Naturphilosophie / Förster, Eckart -- "Beweglich und bildsam". Morphologie als implizite Bildtheorie? / Grave, Johannes -- Stille Tätigkeit und redliches Bemühn. Goethes Selbstbildnis als Morphologe und seine methodischen Implikationen -- Einheit der Natur und Mystizismus. Zur Rezeption des wissenschaftlichen Goethe am Ausgang des 19. Jahrhunderts / Poggi, Stefano -- Epídosis eis hauto. Zur morphologischen Geschichtsbetrachtung bei Johann Gustav Droysen / Hühn, Helmut -- Bedeutung und Grenzen der Morphologie in Wilhelm Diltheys Goethe-Rezeption / Rodi, Frithjof -- Ideen mit den Augen sehen Goethe und Wittgenstein über Morphologie / Schulte, Joachim -- Das Goethe'sche Symbol als Instrument der morphologischen Wandlung in Philosophie und Psychologie. Cassirer, Jung und Klages / Bishop, Paul -- Goethe und die Phänomenologie. Weltanschauung, Methode und Naturphilosophie / Simms, Eva-Maria -- Nachlese: Simmels Goethe-Buch und Benjamins Wahlverwandtschaften-Aufsatz / Geulen, Eva -- Zarte Empirie und erfahrendes Denken. Kracauer, Benjamin und Adorno als literarischphilosophische Zeitdiagnostiker / Wiggershaus, Rolf -- Gestalt und Gestaltwandel. Morphologie bei Jünger und Goethe / Figal, Günter -- : estalt9 als ästhetische Kategorie. Transformationen eines Konzepts vom 18. bis 20. Jahrhundert / Simonis, Annette -- Goethe redivivus? Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Kulturmorphologie im 20. Jahrhundert? / Merlio, Gilbert -- Autorenverzeichnis
Summary Although Goethe's Morphology drew little notice from natural scientists, his way of conceptualizing the innumerable forms that occur in nature as organic variations of a few basic archetypes was received with immediate interest by scholars in the humanities. This volume compiles studies on Droysen, Dilthey, Simmel, and Wittgenstein, who relied on Goethe's Morphology trying to master a modern age experienced as increasingly confusing
Bibliography 2 schw.-w. Abb
Notes Jonas Maatsch, Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen, Hannover
In German
Online resource; title from PDF title page (ACM, viewed April 03 2015)
Subject Goethe, Johann Wolfgang von, 1749-1832 -- Influence.
Goethe, Johann Wolfgang von, 1749-1832 -- Knowledge -- Science
Form Electronic book
Author Maatsch, Jonas, editor
ISBN 3110368676
9783110368673