Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Johrendt, Jochen.

Title Rom und die Regionen : Studien Zur Homogenisierung Der Lateinischen Kirche Im Hochmittelalter
Published Berlin : De Gruyter, 2012
Online access available from:
EBSCO eBook Academic Collection    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (504 pages)
Series Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge ; v. 19
Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge
Contents Vorwort; Rom und die Regionen. Zum vorläufigen Abschluss eines Forschungsprojektes; I. Instrumente zentraler Steuerung?; Noverca omnium ecclesiarum. Der römische Universalepiskopat des Hochmittelalters im Spiegel der päpstlichen Finanzgeschichte; Von der kirchlichen Peripherie zur römischen Zentrale? Zum Phänomen der Bistumsexemtion im Hochmittelalter anhand der Beispiele von Le Puy-en-Velay und Bamberg; Klosterfreiheit und päpstliche Organisationsgewalt. Exemtion als Herrschaftsinstrument des Papsttums?
Generalisierung, dichte Beschreibung, kontrastierende Einzelstudien? Stand und Perspektiven der Erforschung delegierter Gerichtsbarkeit des Papstes im HochmittelalterStand und Perspektiven der Erforschung des päpstlichen Legatenwesens im Hochmittelalter; II. Homogenisierungsprozesse in den Regionen; Der Nordwesten Frankreichs. Die Kirchenprovinzen Rouen und Tours; Zentrum und Peripherie? Das universale Papsttum und die Kirchenprovinz Narbonne im Hochmittelalter: 1050-1215
Lombardos, qui utiles nobis extiterunt admodum et devoti, non possumus non amare. Aspekte päpstlicher Zentralisierung in der Lombardei im 11. und 12. JahrhundertSizilien und Kalabrien -- Binnendifferenzierung im Regno?; Das Papsttum und Ostmitteleuropa (Böhmen-Mähren, Polen, Ungarn) vom ausgehenden 10. bis zum Beginn des 13. Jahrhunderts. Mit einer Neuedition von JL 9067; Das Papsttum und das Erzbistum Salzburg (1060-1216); Die Mainzer Erzbischöfe zwischen Zentrum und Peripherie; III. Ausblick; Zentrum und Peripherie nach Innozenz III. Weiterführende Überlegungen; Orts- und Personenregister
Summary From the middle of the 11th century to Pope Innocent III (1198-1216), the Latin Church developed into a European-wide Papal Church, with a strong hierarchy focused on Rome. Retrospectively, this historical development appears to have proceeded according to a preconceived plan. In reality, however - as illuminated in this work - it was driven by a complex process of give and take between Rome and the regions
Bibliography Includes bibliographical references and index
Notes Print version record
Subject Catholic Church -- Dioceses -- Europe -- Congresses.
Authority -- Religious aspects -- Catholic Church -- History of doctrines -- Congresses.
Church history -- Middle Ages, 600-1500 -- Congresses.
Papacy -- History -- To 1309 -- Congresses.
Popes -- Primacy -- History of doctrines -- Middle Ages, 600-1500 -- Congresses.
Europe -- Church history -- 600-1500 -- Congresses.
Genre/Form Conference papers and proceedings.
Form Electronic book
Author Müller, Harald, 1962-
ISBN 3110289296
9783110285147 (alk. paper)
9783110289299