Limit search to available items
Record 1 of 16
Previous Record Next Record
Book Cover
E-book
Author Stratmann, Simon

Title Armutspolitik in Deutschland - Konzepte und Konflikte Im Parteienwettbewerb : Studie Zur Parteiprogrammatik Seit Den 1980er Jahren
Published Leverkusen-Opladen : Barbara Budrich-Esser, 2015
Online access available from:
JSTOR eBooks    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (392 pages)
Series Parteien in Theorie und Empirie Ser. ; v. 6
Parteien in Theorie und Empirie Ser
Contents Intro; Armutspolitik in Deutschland -- Konzepte und Konflikte im Parteienwettbewerb; Zusammenfassung; Inhalt; Abbildungsverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; Vorwort; 1. Einleitung; 1.1. Thematischer Rahmen und Relevanz; 1.2. Fragestellung und Vorgehensweise; 1.3. Theoretische und analytische Grundlagen; 1.3.1. Zum Zusammenhang von Repräsentation und Armut; 1.3.2. Von den Theorien sozialer Ungleichheit zur modernen Armutsforschung; 1.3.3. Sozial- und Armutspolitik: Eine Differenzierung; 2. Parteien als Analyseobjekte; 2.1. Entwicklung und Stand der Parteienforschung
2.2. Parteien als kollektiv-pluralistische Akteure2.3. Parteienwettbewerb und Parteiprogrammatik; 3. Die Analyse: Methode und Kategorien; 3.1. Allgemeine Methodik der Qualitativen Inhaltsanalyse; 3.2. Kategorien der Qualitativen Inhaltsanalyse; 4. Armut im Lichte sozialwissenschaftlicher Ansätze; 4.1. Einleitung zum armutspolitischen Diskurs; 4.2. Relative Einkommensarmut; 4.3. Lebenslagenarmut; 4.4. Verwirklichungschancenarmut; 4.5. Exklusion; 5. Armut als Gegenstand politischer Konflikte; 5.1. Politikwissenschaftlicher Forschungsstand; 5.2. Methodisches Vorgehen
5.3. Sozioökonomische Konfliktlinie: Markt und Staat5.4. Soziokulturelle Konfliktlinie: Meritokratie und Egalitarismus; 6. Die 1980er Jahre: Phase der Identitätsbildung; 6.1. SPD: Vom Sozialversicherungsstaat zur „Neuen Armut"; 6.2. Union: Von der „Neuen Sozialen Frage" zum Wirtschaftsliberalismus; 6.3. FDP: Ein Paradigmenwechsel hin zur „Negativen Einkommenssteuer"; 6.4. Die Grünen: Randgruppen in Zeiten von Krisen und Entfremdung; 6.5. Zwischenfazit: Identitätsfindung und Neuordnung (1980er Jahre); 7. Die 1990er Jahre: Phase der Lagerbildung
7.1. SPD: Kinder-, Arbeitslosen- und Altersarmut im Fokus7.2. Union: Partikulare Aktivierungspolitik und sozialkonservativer Etatismus; 7.3. FDP: Sozialstaatskritik, Sozialmissbrauchsdiskurs und Bürgergeld; 7.4. Bündnis 90/Die Grünen: Dekommodifizierung und Grundsicherung; 7.5. PDS: Krisen-, Ausgrenzungs- und Spaltungsrhetoriken; 7.6. Zwischenfazit: Lagerbildung und Polarisierung (1990er Jahre); 8. Armutspolitik als Gesellschaftspolitik im 21. Jahrhundert; 8.1. Einleitung; 8.2. SPD: Vom „Fordern und Fördern" zum „vorsorgenden Sozialstaat"
8.3. Union: Chancen, Wachstum und Freiheit gegen Armut8.4. FDP: Minimalstaatliche Politik zugunsten des Marktes; 8.5. Bündnis 90/Die Grünen: Für einen marktkonformen Sozialstaatsausbau; 8.6. PDS/Linkspartei. PDS/Die Linke: Antikapitalismus und/oder Sozialstaat; 8.7. Zwischenfazit: Armutspolitik als Gesellschaftspolitik (1998 bis 2012); 9. Fazit; 9.1. Vom latenten zum manifesten Armutskonflikt in Deutschland; 9.2.1. Die dualistische Armutspolitik der SPD; 9.2.2. Die arbeitszentriert-meritokratische Armutspolitikder Union (CDU/CSU)
Notes 9.2.3. Die einkommensorientiert-meritokratische Armutspolitik der FDP
Print version record
Subject Political parties -- Germany.
Poverty -- Government policy -- Germany -- History -- 20th century.
Poverty -- Government policy -- Germany -- History -- 21st century.
Germany -- Social policy.
Form Electronic book
ISBN 3847408127
9783847408123