Book Cover
E-book
Author Kellermann, Christian, author

Title Die Organisation des Washington Consensus : Der Internationale Währungsfonds und seine Rolle in der internationalen Finanzarchitektur / Christian Kellermann
Published Bielefeld : Transcript Verlag, [2006]
©2006
Online access available from:
JSTOR Open Access    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource (326 pages) : illustrations
Series Global Studies
Global Studies
Contents Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Einleitung -- I . Machtkonzepte in der internationalen Politik -- II. Der IMF im Wandel -- III. Akteure des Reformdiskurses -- IV. Reform des IMF oder Anpassung durch institutionelles Lernen? -- V. Das Scheitern der Reforminitiative eines internationalen Insolvenzrechts -- Fazit -- Literatur -- Schaubildverzeichnis -- Abkürzungsverzeichnis -- Backmatter
Summary Die Rolle des Internationalen Währungsfonds (IWF) in der internationalen Finanzarchitektur ist seit seiner Gründung umstritten. Im Zuge der asiatischen Wirtschafts- und Finanzkrise in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre erreichte die Auseinandersetzung eine neue Dimension. Globale Proteststürme und Kritik von Seiten prominenter Experten haben die Legitimität des IWF empfindlich gestört - seine Politik sei krisenverschärfend und einseitig auf Interessen großer Gläubiger ausgerichtet. Mit dem IWF rückte auch der Washington Consensus als neoliberale Entwicklungsprogrammatik verstärkt ins Sichtfeld der Kritiker. Die in Folge unternommenen Versuche, den Aufgabenbereich des IWF zu reformulieren, blieben jedoch relativ erfolglos. Diesen Reformdiskurs analysiert der Autor aus einer machttheoretischen Perspektive und durchleuchtet dabei die Organisation des Washington Consensus
Notes Christian Kellermann (Dr. phil.) ist Leiter des Büros für die Nordischen Länder der Friedrich-Ebert-Stiftung in Stockholm
In German
Online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed October 7 2015)
Subject International Monetary Fund.
International finance.
Genre/Form Dictionaries.
Form Electronic book
ISBN 383940553X (electronic bk.)
9783839405536 (electronic bk.)